26.01.2017

Natürliches Farberlebnis: Willkommen in der Farbwelt von Capillé

Vor Kurzem haben wir hier im Blog über Farbtypen gesprochen. Frühling, Sommer, Herbst, Winter – in der klassischen Typberatung lassen sich Menschen in kühle oder warme Typen einteilen. Nicht jedem steht also jede Haarfarbe. Eine besondere Herausforderung auch, wenn es um Haarverdichtung geht – denn hier ist es besonders wichtig, den richtigen Farbton zu treffen.

Ungewollte Abweichungen von der natürlichen Haarfarbe fallen schnell auf und wirken peinlich. Um das zu verhindern, bieten wir Capillé in deutlich mehr Farbtönen an als die meisten anderen Streuhaarprodukte, und zwar in 18 Farben – von Black bis White, von Dark Brown bis Auburn, von Light Grey bis Light Blonde. Unsere Farbwelt orientiert sich an den weltweit häufigsten Haarfarben – die einzelnen Farbtöne entsprechen zu 100 % dem jeweiligen Farbton.

Aber damit nicht genug: Optional besteht die Möglichkeit, unsere Farben zu mischen. Wählen Sie zwei oder drei Farbtöne aus, die Ihrem Haar ähneln, und tragen Sie zuerst den dunkleren Farbton auf, anschliessend den helleren. Sind Sie unsicher, welcher Capillé-Farbton zu Ihrem Haar passt? Dann ist eine individuelle Farbberatung bei einem unserer professionellen Coiffeure zu empfehlen. Der Hairstylist bzw. Colorist Ihres Vertrauens kann durch gezieltes Mischen unzählige individuelle Nuancen erstellen. So trifft Capillé wirklich jeden Farbton perfekt und lässt sich zugleich problemlos an wechselnde Haarfarben anpassen, wenn Sie sich öfter einmal farblich verändern möchten.

Kompromisslos farbecht durch anspruchsvolles Verfahren

Ein weiterer kritischer Punkt, wenn es um Farbe geht, ist das potenzielle Abfärben auf Kopfhaut oder Kleidung, wenn Regen oder Schweiss ins Spiel kommen. Nicht so bei Capillé. Um jegliches Abfärben auszuschliessen, haben wir uns für ein technisch anspruchsvolles Färbeverfahren entschieden. Jede einzelne Faser wir dabei mit mineralischen Farbstoffen gefärbt; unter Dampfdruck werden die Farbpigmente mit der Faser verbunden und fixiert. Dieser Vorgang ist einer der zeitintensivsten Schritte in der gesamten Herstellung und zugleich entscheidend für die hohe Farbqualität. Denn im Unterschied zu einfacheren Färbetechniken kann die Farbe sich anschliessend nicht mehr von der Faser lösen. Die Pigmente sind unzertrennlich mit der Faser verbunden und bilden eine starke Einheit für einzigartigen Farbglanz – mit nur einer Anwendung strahlt Ihr Haar bis zu 24 Stunden.

Die garantierte Farbechtheit bis zu einer Temperatur von 60 Grad Celsius macht ausserdem ein Abfärben auf Textilien wie Kleidung oder Polsterbezüge unmöglich. Und selbst wenn sich bei extrem starker Beanspruchung der Frisur einzelne Capilléfasern lösen, lassen diese sich durch einfaches Ausklopfen oder Abwischen rückstandslos aus Textil oder Polster entfernen.